Welche Wallet ist sicher?

Die Wallet - deine digitale Geldbörse

Du brauchst eine Wallet um deine Kryptowährungen aufzubewahren. Die Wallet ist deine Geldbörse für Bitcoin & Co. Da die Kryptowährungen digitale Währungen sind und keine Münzen die du angreifen kannst, muss eine digitale Geldbörse her zur Aufbewahrung. Achte darauf, dass du deine Kryptowährungen sicher verwahrst. 

Der wesentliche Unterschied

Es gibt 2 Arten von Wallets.

    • cold Wallet
    • hot Wallet

Den wesentlichen Unterschied zwischen einer cold Wallet und einer hot Wallet solltest du unbedingt kennen. Die hot Wallet ist mit dem Internet verbunden und somit kann sie Hackerangriffen ausgesetzt sein.

Die cold Wallet hingegen ist nicht mit dem Internet verbunden und somit sicherer als die hot Wallet.

Cold Wallets

Hardware Wallet

Die Hardware Wallet sind Hardwaregeräte in der Größe eines USB Sticks. Sie sind einfach zu transportieren und nicht mit dem Internet verbunden. Eine Hardware Wallet passt in jede Handtasche oder Hosentasche. Du kannst deine Kryptowährungen überall mit hin nehmen wenn du das möchtest. Bekannte Anbieter sind beispielsweise Ledger oder Trezor. Die Bedienung einer Hardware Wallet ist mittlerweile sehr einfach. Ich würde dir eine Hardware Wallet empfehlen, wenn du deine Kryptowährungen längere Zeit behalten möchtest. 

Quelle Bild: http://www.amazon.de

Desktop Wallet

Eine Desktop Wallet ist auch eine cold Wallet. Deine Kryptowährungen liegen auf deinem Desktop und deine digitale Geldbörse ist auch bei einer Desktop Wallet nicht mit dem Internet verbunden. Der Vorteil der Desktop Wallet für dich ist, dass du vom Desktop aus Zugriff auf deine Kryptowährungen hast. Bekannte Anbieter sind Electrum Wallet und Exodus

Hot Wallets

Krypto Börsen

Das Gegenteil der cold Wallets sind die hot Wallets. Diese sind mit dem Internet verbunden. Deshalb können sie auch Hackerangriffen ausgesetzt sein. Wenn du geplant hast, deine Kryptowährungen für längere Zeit zu behalten, würde ich dir empfehlen diese nicht in einer hot Wallet zu verwahren. 

Krypto Börsen sind grundsätzlich hot Wallets. Manche Krypto Börsen verwahren allerdings mittlerweile einen Teil der Kryptowährungen in cold Wallets um diese vor Hackerangriffen zu schützen. Du solltest immer im Hinterkopf behalten, dass deine Kryptowährungen auf Krypto Börsen in einer hot Wallet liegen. 

Alles Liebe,

Disclaimer: Die auf dieser Webseite angebotenen Inhalte stellen ausdrücklich weder eine Investment- oder Anlageberatung, noch eine Investment- oder Anlageempfehlung, gemäß Art 20 Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR), oder eine sonstige verbindliche Beratung oder Empfehlung dar. Die angebotenen Inhalte dienen lediglich zu Informationszwecken. Falls Namen, Zahlen, Daten oder Ähnliches von Investment- oder Anlageprodukten oder Ähnlichem genannt werden, so dienen diese lediglich als illustrative Beispiele. In keinem Fall werden Kauf- oder Verkaufsempfehlungen oder sonstige Handlungsanleitungen, insbesondere keine Empfehlungen zum Halten von Investment- oder Anlageprodukten oder Ähnlichem abgegeben.

Posted in Kryptowährungen.

Kommentar verfassen