Macht investieren in NFT Sinn?

Der NFT Markt ist noch klein und steckt in den Kinderschuhen. Trotzdem gab es in letzter Zeit einen Hype, der nicht zu übersehen ist. Teilweise werden Blockchain-Protokolle (findest du in meinem vorigen Blogbeitrag) in Milliardenhöhe bewertet. Digitale Kunst wird mittlerweile im vierstelligen Bereich gehandelt. Die Bereiche sind geradezu explodiert. Dies hat mich dazu bewegt, das Thema aufzugreifen und ein paar Blogbeiträge für dich zu verfassen.

Wie kann man in NFT investieren?

Du kannst dir beispielsweise ein digitales Gemälde kaufen. Die verschiedenen Sektoren die es auf dem NFT Markt gibt, findest du in meinem vorigen Blogbeitrag (Link). Es gibt verschiedene Marktplätze wo du NFTs erwerben kannst. Du solltest dabei allerdings auf den Basiswert achten. Ein digitales Gemälde von einem bekannten Künstler hat ein größeres Wertversprechen als von einem Kunststudent, der gerade beginnt, seine Werke zu veröffentlichen bzw. zu veräußern. Das gleiche Prinzip gilt bei NFT-Musikalben. Klarerweise werden neue Künstler auf diesem Markt Fuß fassen können. Dies wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen, da gewisse Orientierungspunkte noch fehlen, welche es auf dem klassischen Kunstmarkt schon gibt.

Eine sehr nachgefragte NFT-Kollektion, welche sich mit dem dazugehörigen Marktplatz deckt, ist zum Beispiel Sorare. Fußballfans wissen, dass es sich hier um Fußball Sammelkarten handelt. Bei NBA Top Shot bist du in der Basketballwelt zu Hause.

Wo sind die Risiken?

Gerade in einem Markt, der noch in den Kinderschuhen steckt, ist das Risiko sehr hoch. Es gilt wie bei allen Anlageklassen das Risiko durch Diversifikation zu streuen. Man weiß noch nicht, wie sehr der NFT Markt künftig strengen Regulierungen unterliegen wird. Dieser Markt wird zur Geldwäsche und Steuerhinterziehung genutzt. Die Behörden werden vermutlich darauf reagieren (müssen). Bei einem so jungen Markt, der sich noch nicht richtig etabliert hat, sollte man vorsichtig sein. Aus meiner Sicht müssen sich die Big Player erst heraus kristallisieren.

Wo sind die Chancen?

Manche NFT Sektoren werden sich besser entwickeln als andere. Als Investor musst du also erahnen welche Sektoren Zukunftspotenzial haben werden. Ein Bereich, der sich in der Vorbereitung befindet, ist digitale Mode. Nike hat beispielsweise ein Patent für "CryptoKicks" eingereicht. Es könnte also sein, dass demnächst ein limitierter Nike-Sneaker erscheint, den es in der realen Welt und in der digitalen Welt gibt. Ob Nike diesen Schritt macht ist noch ungewiss. Große Modemarken würden vermutlich kleine Marken überholen und vielleicht sogar verdrängen.

Der NFT Bereich beginnt sich zu entwickeln und in 10 Jahren wird er ganz woanders stehen als jetzt. Du kannst dir das wie die Entwicklung des Mobiltelefons vorstellen. Handys aus den 90ern haben mit den heutigen Smartphones fast nichts mehr gemeinsam. Vielleicht werden wir in ein paar Jahren im virtuellen 3D Shop einkaufen gehen um uns für das anstehende virtuelle Meeting einzukleiden. Davon sind wir noch einige Jahre entfernt, aber die digitale Welt zielt darauf ab und die Entwicklung deutet genau auf so ein Szenario hin.

Alles Liebe,

Disclaimer: Die auf dieser Webseite angebotenen Inhalte stellen ausdrücklich weder eine Investment- oder Anlageberatung, noch eine Investment- oder Anlageempfehlung, gemäß Art 20 Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR), oder eine sonstige verbindliche Beratung oder Empfehlung dar. Die angebotenen Inhalte dienen lediglich zu Informationszwecken. Falls Namen, Zahlen, Daten oder Ähnliches von Investment- oder Anlageprodukten oder Ähnlichem genannt werden, so dienen diese lediglich als illustrative Beispiele. In keinem Fall werden Kauf- oder Verkaufsempfehlungen oder sonstige Handlungsanleitungen, insbesondere keine Empfehlungen zum Halten von Investment- oder Anlageprodukten oder Ähnlichem abgegeben.

Posted in Kryptowährungen.

Kommentar verfassen