Kryptowährungen – ICOs – und wie viele damit reich geworden sind!

Kryptowährungen ICO reich werden

Reich werden mit Kryptowährung - ist das noch möglich?

In den letzten Jahren haben Medien fast täglich davon berichtet, dass Menschen durch den Anstieg von Kryptowährungen quasi über Nacht zu Millionären geworden sind. Vorausgesetzt sie haben die Coins verkauft, bevor sie im Wert wieder fielen. Ein Gewinn auf dem Papier gehört noch lange nicht dir. Erst nach der Realisierung darfst du die Millionen deinen Besitz nennen.

Viele Menschen sind mit Kryptowährungen durch ICO (Initial Coin Offerings) als Privatinvestor zu einem Vermögen gekommen. Dies ist auch heute noch möglich.

Bei einem ICO kannst du als Privatanleger bei einer neuen Kryptowährung einsteigen und dadurch dein Anfangsinvestment vervielfachen. Das haben schon viele geschafft und sind damit reich geworden. Gerade bei neuen Kryptowährungen die auf den Markt kommen, bist du als Privatanleger gefordert dich selbst zu informieren, bevor du ein Investment tätigst. Du solltest nur Geld investieren, dass du auch bereit bist zu verlieren. Initial Coin Offering (ICO) ist die Möglichkeit ganz vorne dabei zu sein. Du investierst in eine brandneue Kryptowährung. Dadurch hast du enorme Gewinnchancen, aber auch sehr hohes Risiko. 

Wie bei jeder Anlageform gilt: Je höher die Renditechancen, desto höher das Risiko

Nach dem Boom der Kryptowährungen folgte eine längere Dürrezeit. In dieser Zeit fielen die Kurse wieder massiv. Derartige Kursschwankungen sind bei Kryptowährungen ganz normal. Als privater Investor in Kryptowährungen, solltest du dir dessen bewusst sein.

In der Zwischenzeit hat sich der Markt der Krypowährungen konsolidiert und ist zu einem neuen Allzeithoch aufgebrochen. Der Hype, der im letzten Quartal 2020 begonnen hat, war nicht mehr zu übersehen. Medien berichteten täglich über den massiven Kursanstieg der Kryptowährungen – allem voran dem Bitcoin. Der Wert des Bitcoin 2020 wies eine Bandbreite von 3.321,- Dollar bis 24.209,- Dollar auf. Derzeit steht der Wert des Bitcoin bei ca. 58.000 Dollar. Als kurzfristiger Anleger kannst du bei dieser Volatilität schnell hohe Gewinne machen. Aber Vorsicht: Du kannst genau so schnell dein Geld vernichten!

Quelle: Bitcoin-Dollar | BTC/USD | aktueller Wechselkurs | finanzen.net

Der Bitcoin steht auf einem soliden Fundament im Vergleich zu anderen Altcoins. Altcoins sind „alternative Coins“ – jede Kryptowährung außer Bitcoin ist ein Altcoin. Viele kleine und unbekannte Kryptowährungen haben Probleme vom Wert her richtig Fahrt aufzunehmen. Dies kann vielerlei Gründe haben. Es kann beispielsweise sein, dass die Technologie nicht das halten kann was sie versprochen hat.

Mit einem ICO kannst du bei einem neuen Krypto Trend ganz vorne dabei sein. Viele Privatanleger sind dadurch reich geworden. Mittlerweile haben Kryptowährungen ein immenses Wachstumspotenzial und sollten zur Diversifizierung beigemischt werden bei der Geldanlage. Der Trend der Kryptowährungen hat an Geschwindigkeit zugelegt. Doch das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Es gibt noch extrem viel Potenzial in der Zukunft. Der Markt entwickelt sich ständig weiter und es kommen permanent neue Möglichkeiten auf den Markt, um in Kryptowährungen anzulegen. Es ist mittlerweile sogar möglich passives Einkommen mit Kryptowährungen zu erzielen.

Hier kommst du direkt zu einem ICO Kalender KLICKE HIER

Du brauchst einen Kryptowährungs Guide? Dann melde dich jetzt zum kostenlosen Webinar an: "Sicher investieren in Kryptowährungen". HIER ANMELDEN

Alles Liebe,

Disclaimer: Die auf dieser Webseite angebotenen Inhalte stellen ausdrücklich weder eine Investment- oder Anlageberatung, noch eine Investment- oder Anlageempfehlung, gemäß Art 20 Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR), oder eine sonstige verbindliche Beratung oder Empfehlung dar. Die angebotenen Inhalte dienen lediglich zu Informationszwecken. Falls Namen, Zahlen, Daten oder Ähnliches von Investment- oder Anlageprodukten oder Ähnlichem genannt werden, so dienen diese lediglich als illustrative Beispiele. In keinem Fall werden Kauf- oder Verkaufsempfehlungen oder sonstige Handlungsanleitungen, insbesondere keine Empfehlungen zum Halten von Investment- oder Anlageprodukten oder Ähnlichem abgegeben.

Posted in Kryptowährungen.

Kommentar verfassen